Die neue App von Post-It verbindet die reale mit der digitalen Welt

bpyz47m0rwwbgm3vedx2

Obwohl es viele kostenlose Apps gibt, um am Smartphone Notizen zu machen, sind Post-It-Notes wohl noch immer die beliebtes Möglichkeit, um auf die Schnelle etwas Wichtiges festzuhalten. Um sein bekanntestes Produkt in die digitale Welt zu übertragen, hat 3M jetzt eine App entwickelt, um das Gekritzel auf Post-It-Zetteln zu digitalisieren.

Die App Post-It Plus kann kostenlos für iOS heruntergeladen werden. Mit ihr kann man seine Notizzettel abfotografieren und dann auf einer digitalen Pinnwand organisieren. Es ist möglich, ein Foto von mehreren Post-It-Notes zu machen und diese dann alle als einzelne Notizen anzeigen zu lassen. Dafür müssen die Zettel allerdings gut ausgeleuchtet sein und dürfen sich nicht überlappen.

Sind die Zettel einmal digitalisiert, lassen sie sich verwalten und verschieben und sogar als PDFs exportieren oder in Evernote oder MS Office übertragen. Ein toller Weg, um so etwas altmodischem – oder klassichem – wie den Post-It-Notes neues Leben einzuhauchen. Ob man seine Gedanken und Geistesblitze so aber besser organisieren kann?

Tags :Quellen:Post-It PlusVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising