Noch fünf Tage: Dragon Age Origins umsonst bei EA

Dragon-Age-Morrigan

Bei der Bewerbung seines Origin-Portals zeigt EA sich mal wieder spendierfreudig. Nachdem schon Die Sims 2 kurzzeitig umsonst verfügbar waren, könnt ihr nun Dragon Age Origins bis zum 14. Oktober 2014 kostenfrei herunterladen.

Das Spiel festigte seinerzeit Biowares Ruf als Schmiede für epische Rollenspiele. Die schon in Knights of the Old Republic und Mass Effect eingeschlagene Route dramatisch präsentierter Dialoge wurde 2009 in der Geschichte um das Fantasyreich Ferelden eindrucksvoll fortgesetzt. Pausierbare Echtzeitkämpfe wechselten sich mit einem toll verpackten Plot ab, in dem ihr mal wieder einen Auserwählten auf seiner Queste zur Rettung des Königreiches begleitet. Bei den Fans punktete das Spiel unter anderem mit den Origin-Stories, die je nach Herkunft des Helden eine andere Anfangsgeschichte erleben ließen.

Wer das Spiel noch nicht kennt, sollte unbedingt zuschlagen. Hier bietet sich immerhin die Möglichkeit, ein Stück Rollenspielgeschichte zu erleben. Nur allergisch gegen den Origin-Client dürft ihr nicht sein, der wird nämlich für die Installation benötigt.


[Youtube: Dragon Age Origins Sacred Ashes Trailer]

Tags :
  1. Hmm, Dragon Age Origins war nicht soo schlecht. Aber leider auch nicht so gut wie ich mir erhofft hatte. Eigentlich war ich erst dermaßen heiß auf das Spiel, als es dann erschien fand ich’s zuerst ziemlich gut, dann nur noch ganz gut… und als ich es beendet hatte und einige Tage Abstand zum Erlebten hatte, fand ich’s nur noch okay. Aber gegen den unsäglichen 2. Teil isses pures Gold!!! Der dritte Teil wird wohl wieder ein bisschen besser werden, aber um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob ich mir den noch antue.
    Ich persönlich warte viel sehnsüchtiger auf Fallout 4. Ich kann den ganzen Zwergen / Elfen / magier Kram nicht mehr sehen und freue mich wirklich über jedes RPG das nicht im typischen Fantasy Klischee-Wald spielt. Divinity – Original Sin hat mir zwar sehr gut gefallen, aber im Moment bin ich äußerst glücklich mich im verstrahlten Wasteland herumzutreiben.
    Wie seht ihr das? Bringt es euch nicht auch zum gähnen, schon wieder gegen Drachen, Orks, Goblins anzutreten?

  2. Hi Everflow,

    Fallout 4 dauert ja wohl noch eine Weile, hast du mal Wasteland 2 ausprobiert? Das ist etwas oldschool von Grafik und UI her, aber für Fans von Postapokalypse-Szenarien ziemlich geil.

    Dragon Age Origins war für mich persönlich ein Hammerspiel damals, ich konnte aber mit Mass Effect auch nicht so viel anfangen wie der Rest und war wohl händeringend auf der Suche nach einem RPG. Drachen, Elfen und Zwerge sind zwar irgendwie ausgelutscht, aber z.B. diese Fade-Welt der Magier oder die politischen Intrigen haben ja schon Abwechslung in die Geschichte gebracht. Und Morrigan war so toll! ;-)

    Von Dragon Age 2 war ich auch enttäuscht. Die haben sich mit ihrem “Wir-machen-alles-anders”-Ansatz leider ziemlich verrannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising