Apple iPhone 6: #Hairgate sorgt für glatte haut und Aufregung

iPhone

Das neue Apple iPhone 6 scheint wohl die Lachnummer für viele Kritiker zu sein. Nach dem mehr als fragwürdigem #Bendgate und einem mittelmäßigem Update kann sich die Welt nun am #Hairgate erfreuen.

Das neue iPhone 6 kann auch rasieren. Vorwiegend natürlich im Gesicht, denn dort hält man es schließlich die meiste Zeit – hoffentlich. Doch allem Anschein nach können auch sämtliche andere Körperstellen rasiert werden.

Dabei soll es sich laut einigen Berichten im Internet nicht um eine freiwillige Rasur handeln. Vielmehr würden sich Haare an der Kante zwischen Gehäuse und Display einfangen und bei Bewegung ausgerissen werden.

So berichtet restless_freak auf Twitter beispielsweise von einem ganz tragischen Vorfall:

“Also #bendgate ist Schwachsinn, aber #hairgate kann ich bestätigen, beim iPhone 6. Bei Intimfotos rupft das tatsächlich an den Haaren”

Mittlerweile wurde #Hairgate von fast allen Medien in Bild-typischer Manier ausgeschlachtet. Und das #Bendgate scheint schon fast vergessen. Wer sich aber die Verkaufszahlen zum iPhone 6 und 6 Plus ansieht, merkt dass kaum ein Kunde auf die Apple-Hetze anspringt. Vielmehr erfreut sich Apple wochenlanger kostenloser Werbung.

Nun aber noch zum #Hairgate: Sechs Menschen in meinem Bekanntschaftskreis besitzen seit dem Release ein iPhone 6. Und keiner hatte sich bisher über eine ungewollte Rasier- oder Epilier-Funktion beschwert. Sicherlich kein repräsentativer Wert, doch ich nehme an, dass das #Hairgate ein kaum tragender Kritikpunkt sein wird, sondern wie das #Bendgate ein “one in a million”-Fall.

Tags :Quellen:twitter.com
  1. Auch hier wird es genauso werden, wie bei “Bent-Gate”(Ja, es wird mit T geschrieben, nicht mit D ). In ein paar Wochen interessiert das eh keinen mehr.

  2. “One in a million”? Dann gut dass ich mit meinem Iphone 6 dazu gehöre. Nur dass es zum Glück bei mir nicht so weh tut, wenn das passiert (ich habe keine lange Haare). Ansonsten wäre ich auch genervt. Wie Applefanboys alles sofort als Lüge abstempeln (das sage ich als Applenutzer).

    1. Keiner hat was von einer Lüge geschrieben, nur betrifft es so einen geringen Anteil, dass das bald niemanden interessiert, mehr nicht. Und dass das nicht am Design, sondern an Produktionsfehlern liegt, bzw. die Spaltmaße dadurch wahrscheinlich etwas größer sind, dürfte auch klar sein, sonst wäre es bei jedem so.

      Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
      1. Das ist echt Geil, da gibt es bei einem Handy von einer Million ein Problem, und es ist die Meldung des Tages. Apple hat wirklich alles richtig gemacht. Da sieht man´s mal wieder: armselige Apple Gegner.

        Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
        1. Es liegt ja auch nicht an Apple, auch Gegner siehst du hier nicht wirklich, sondern nur Betroffene, und die, die darüber berichten. Der Autor ist übrigens auch kein Apple Gegner. ;-)

  3. Was ist schon Bent-Gate und Hair-Gate gegen die Probleme die ich mit dem iPhone habe!
    Da wäre zum einen Kratz-Gate da ich mich am “Klingel/Aus” Schalter den halben Unterarm aufgeschlitzt habe und die Verletzung mit einem Blümchenpflaster notärztlich erstversorgt werden musste.
    Ungleich schlimmer ist jedoch Ich-Hau-Mir-Auf-den-Kopp-Gate bei dem ich mir schon etliche Beulen zugezogen habe die nicht nur schmerzen, sondern zudem auch hässlich aussehen.

  4. Es ist aber schon auffällig, dass Barko immer gleich losbellt, wenn einer irgend etwas von Apple auch nur in Frage stellt. Da kann schon mal die Vermutung aufkommen, dass hinter seiner Angriffslust noch etwas anderes steckt, als nur der Wunsch, sich zum Artikel zu äussern. Auch die Authenzität seiner Kommentare schwindet mit solchen Auffälligkeiten.

  5. Bevor du dir über so hochtragende Themen Gedanken machst, solltest du erstens den Namen richtig schreiben, und zweitens nur Fremdwörter benutzen, deren Schreibweise du auch kennst, siehe “Authenzität”, da fehlen noch “t” und “i”. :-D
    Irgendetwas schreibt man übrigens zusammen. :-()
    Das ist auch keine Angriffslust, ganz im Gegenteil. Ich berichtige nur die Leute, die es nicht besser wissen.

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
  6. Es ist schon nicht mehr lustig, wie einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen und so einem Produkt schaden wollen. Ich finde der ganze Trubel um das IPhone 6 ist eh nur RR. Und mal ganz ehrlich ! Was bringt euch das ganze hin und her ob Android oder IOS ? Ist doch egal jeder soll das benutzen was er für sich richtig findet. Der rest ist nur Angeberei !

    1. Eine Reihenfolge in diesem Universum ist :
      Sein – Tun – Haben
      Alle die meinen etwas zu sein, indem sie etwas haben, versuchen diese Reihenfolge umzukehren. Geht aber nicht, weil das ‘tun’ fehlt. Am Anfang ist immer die Entscheidung und die Entscheidung ist zu sein. Dann tut man was und dann hat man was.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising