Dieser heftklammerfreie Tacker hinterlässt keine hässlichen Löcher

Tacker

Klammerlose Tacker gibt es schon seit Jahrzehnten, die meisten hinterlassen auf den Dokumenten aber ein unansehnliches Loch. Bei dem Harinacs Tacker von Kokuyo dagegen werden die Ecken von bis zu 5 Seiten ineinander gepresst und so Dokumente zusammengehalten.

Wichtigste Bestandteile des Tackers für umgerechnet etwa 7.50 Euro (Marktstart ist der 22. Oktober) sind die Metallzähne, mit denen die Ecken der Dokumente zusammengepresst werden.

Größter Vorteil der Methode: Rubbelt man mit beispielsweise einem Stift an der gepressten Ecke, können die Falten gelockert und die einzelnen Seiten voneinander gelöst werden.

Tacker1

Tags :Quellen:KokuyoNikkei TechnologyVia:gizmodo.com
  1. Neu ? Haben wir vor mehr als 15 Jahren schon im Büro benutzt. Der Zusammenhalt der Seiten war nicht so gut. Was aber ein Vorteil war, wollte man die Seiten wieder trennen.

  2. Wenn die es die auch hier zu kaufen gibt oder online, gebt Bescheid!
    Ich suche danach, ich will so eins unbedingt haben.
    Ich habe viele Blätter, die ich aber nur lose zusammenhalten will,
    aber Tackern ist zu viel des Guten und so viele Büroklammern hab ich gar nicht.

    Das Beste für mich an diesen Harinacs ist einfach, dass kein Loch entsteht,
    was beim Basteln vielleicht toll aussieht, aber nicht bei wichtigen Dokumenten!
    Zumal es reißen kann, wenn es zu schwer wird oder man beim Schnellgreifen zu stark zieht.
    Zudem sieht die gepresste Ecke sehr ansehnlich aus. Und 5 Seiten, passt locker für mich. :3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising