“Destiny” kurbelt PS4-Verkäufe ordentlich an

Destiny-Artwork

Dank des Sci-Fi-Shooters "Destiny", welcher im September in den USA startete, wurden die Verkaufszahlen der PlayStation 4 im Vergleich zum Vormonat August fast verdreifacht. Damit ist die Konsole bereits den neunten Monat die bestverkaufte Konsole in den Staaten.

Dies geht aus offiziellen Angaben der NPD Group hervor, wie Eurogamer berichtet. Genaue Zahlen wurden hingegen wie üblich nicht veröffentlicht. Verantwortlich für den Erfolg für Sony dürften sich ein exklusiver Werbe-Deal mit Activision zum Spiel, Konsolen-Bundels und starke Online-Verkäufe zeichnen. Destiny für die PS4 hat sich am häufigsten von allen Versionen verkauft. Interessant dabei ist, dass im Handel die meisten Retail-Fassungen für die Xbox One über die Ladentheke gingen. Microsoft entgegenete Sonys Marketingaufgebot mit einer anderen Aktion und schenkte Käufern seiner aktuellen Konsole ein Spiel dazu.

Tags :Quellen:EurogamerVia:DerStandard.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising