Spotify Family: Günstigere Zusatzaccounts für Familien

(Bild: Gizmodo)

Eine gute Nachricht für alle, die ihren Spotify-Account gemeinsam mit ihrem Partner – oder schlimmer – ihrer ganzen Familie nutzen. Der Streamingservice wird eine Familienoption anbieten, mit der separate Accounts zu einem günstigeren Gruppenpreis angelegt werden können.

Mit Spotify Family können sich bis zu fünf Leute eine Rechnung teilen. Für jede zusätzliche Person fallen dabei lediglich 50 Prozent der bisherigen Kosten an. Für zwei Premium-Accounts kommt man dadurch auf 15 Euro, eine fünfköpfige Familie auf 30 Euro für fünf Premium-Accounts.

Die Accounts funktionieren dabei unabhängig voneinander. Jeder bekommt einen eigenen Nutzernamen mit eigenen Playlists und Vorschlägen. Eltern bleiben damit vor Bieber-, Kinder vor Bon Jovi-Vorschlägen verschont. Das Angebot startet zunächst in den USA, Deutschland soll bald folgen.

Tags :Quellen:SpotifyVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising