Kabel Deutschland hat eine halbe Million WLAN-Hotspots

image

Ungefähr 15 Monate nach Einführung der Homespots von Kabel-Deutschland sind nun eine halbe Million WLAN-Hotspots in 13 Bundesländern online, berichtet das Unternehmen. Das dürfte das größte WLAN-Hotspot-Netz Deutschlands sein.

Das Hotspot-Netz von Kabel Deutschland besteht aus öffentlichen WLAN-Hotspots, die KD aufgebaut hat und den Homespots, bei denen Kunden von KD über ihre WLAN-Router Bandbreite zur Verfügung stellen.

Dabei bleibt der private Internetanschluss vom Homespot streng getrennt – die Übertragungsgeschwindigkeit bleibt unverändert und das private WLAN-Netz sicher. Wer sein WLAN teilt, kann das Homespot-Netz von Kabel Deutschland unbegrenzt kostenlos nutzen.

Kabel Deutschland Kunden, und demnächst auch alle anderen Nutzer, können darüber hinaus eine WLAN-Hotspot-Flat buchen und so an allen Kabel Deutschland WLAN-Hotspots ohne Zeitbegrenzung surfen.

Tags :
  1. Fein, da haben sie ja mal eine gar nicht so blöde Idee mit den privaten Hotspots, wenn sie nun noch aufhören würden mir mindestens zweimal die Woche (und damit sogar öfter als seinerzeit AOL) ihre penetrante Werbung zuzuschicken, könnt ich fast aufhören den Laden so sch… zu finden. (Ich weiß, ist kein wahrhaft hilfreicher Kommentar, aber vielleicht liest das ja mal einer von KD und hilft deren Werbeabteilung beim Denken.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising