iPhone-Absatzrekord auch in Deutschland – zum Nachteil von Samsung

iphone 6 plus

Das iPhone 6 ist nicht nur in den USA ein Verkaufsschlager, sondern auch in Deutschland. Das ergeben Zahlen von Marktforschern. Dadurch stieg der Martktanteil von Apple erheblich an. Die Verlierer heißen Samsung und Microsoft.

Nach einer Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die dem Nachrichtenmagazin Focus vorliegt, stieg der Marktanteil der Apple-Handys im September auf 28 Prozent. Das ist umso erstaunlicher, als der Verkauf in Deutschland erst am 19. September begonnen hatte. Im August betrug der Marktanteil noch zwölf Prozent.

Samsungs Marktanteil rutschte derweil mit 37 Prozent erstmals in diesem Jahr unter die 40-Prozent-Marke. Microsoft litt mit seinen Nokia-Smartphones (Windows Phone) ebenfalls unter dem iPhone-Erfolg. Der Nokia-Marktanteil sank auf acht Prozent.

Die Gesamtzahl der in Deutschland abgesetzten Smartphones legte deutlich zu. Gegenüber September 2012, als das iPhone 5 erschienen war, stieg er um 300.000 Stück auf 2,3 Millionen Geräte.

Tags :
  1. Alles nicht so ernst gemeint, ich warte ja nur auf lustige Kommentare. ;-) Aber wenn man die Masse an Smartphones bei Samsung mit der Handvoll bei Apple vergleicht, sieht’s schon wieder anders aus.

    1. Ich bin der Meinung, dass das alles nur eine Fage des Preises ist… beachtlich das Apple durch hochpreisige Telefone einen Marktanteil von 28% erreicht… ergo, um so lächerlicher, dass es Samsung mit Ihren günstigen Alternative NUR auf 37% schafft…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising