Edward Snowden im Interview mit der Harvard Law School

Edward-Snowden-Harvard

Edward Snowden ist es zu verdanken, dass die Aktivitäten der NSA und anderer Geheimdienste in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt sind. Mit diesem Interview könnt Ihr Euer Wissen über den berühmten Whistleblower auffrischen.

Im einstündigen Gespräch vom Montag letzter Woche machte Snowden gegenüber Studenten der Harvard Law School seinen Standpunkt erneut deutlich: „[Surveillance is a critical issue.] However, it’s important to be aware, that the reality that mass surveillance illustrates, is that we have agencies that are working on their own terms, they are working on their own sort of institutional momentum, to implement programs without oversight, creating these things behind closed doors, without the awareness of the public. They are actually changing the boundaries of the rights that we enjoy as free people in a free society.”

Snowden war nicht vor Ort, sondern von einem geheimen Ort aus über Google Hangouts zugeschaltet. Im zweiten Teil des Interviews wurden Fragen gestellt, die Juraprofessor Lawrence Lessing unter anderem aus Vorschlägen der Zuhörer zusammengestellt hatte.


[Lawrence Lessing interviews Edward Snowden]

(Bild: Screenshot Youtube)

Tags :Via:Openculture

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising