OK Go: Honda macht Musikvideo zum Highlight

OK

Die US-amerikanische Rockband OK Go dürfte in erster Linie wegen ihrer außergewöhnlichen Musikvideos bekannt sein. Der neueste Clip wurde nun mit Hondas UNI-CUB β Einrad gedreht.

Das Video von OK Go gehört zur aktuellen Single „I Won’t Let You Down“. Doch bei der Rockband darf natürlich das gewisse Etwas in den Musikvideos nicht fehlen, deshalb gab es dieses Mal Hilfe vom japanischen Unternehmen Honda.

Und OK Go hat das UNI-CUB β Einrad von Honda wirklich perfekt in seinen Clip integriert. Zudem wurde laut eigenen Angaben noch extra eine „Multi-Copter“ Kamera entwickelt, die das ganze Treiben im Video aufgezeichnet hat.

Die Musik ist natürlich nicht jedermanns Geschmack – also mein Fall ist das Lied nicht. Doch dafür gefällt mir das Musikvideo umso besser. Überzeugt euch einfach selbst:

OK Go mit dem Honda UNI-CUB β

Tags :Quellen:okgo.netVia:gizmodo.com
  1. Die Choreographie ist mehr als beeindruckend. Zumal das Ganze auch noch ohne (sichtbare) Schnitte gemacht scheint.

    Würde mich interessieren, wie lang sie dafür trainiert haben und wie viele Versuche nötig waren um das so hinzubekommen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising