Android Lollipop: Neues Design in 8 GIFs erklärt

Android Lollipop

Android Lollipop kann seit einigen Monaten als Entwicklerversion genutzt werden. Die finale Version wird es allerdings erst mit dem Release des Nexus 9 am dritten November geben. Gizmodo zeigt euch aber jetzt schon wie Android Lollipop dann tatsächlich aussehen wird.

Android Lollipop in GIFs

Bild 1 von 8

Neues Benachrichtigungs-Menü

Unsere US-Kollegen haben aktuell ein Nexus 6 und 9 zu Testzwecken in der Redaktion. Sie haben die interessantesten Funktionen und Design-Änderungen in acht GIFs zusammengefasst.

Googles neues Betriebssystem bringt auf jeden Fall viele frische Animationen und einen Schwung Material Design mit sich. Viele der in den GIFs gezeigten Funktionen wirken aber eher wie nett gemeinte Spielereien und weniger wie wirkliche Neuerungen.

Natürlich wird sich Android Lollipop auch noch weiter verändern. Google gibt mit der finalen Version des OS zwar den Rahmen vor, doch der neue Look wird natürlich auch stark von anderen App-Entwicklern abhängen.

Tags :Via:gizmodo.com
  1. Bis auf das Klopfen zum einschalten finde ist alles andere Kikifax und wenn ich dann immer lese, dass Google künftig nicht mehr möchte, dass jedes Smartphone möglichst die gleiche Benutzeroberfläche hat, kriege ich schon Horrorvorstellungen.
    Ich liebe es den Startbildschirm für meine Bedürfnisse anzupassen. Ich bin ein Individuum und lasse mich ungern in eine Apfel-Schublade pressen. Gerade deswegen liebe ich ja mein Android-Smartphone und ärgere mich ständig über mein iPad. Ich kann nur hoffen, dass Google diesem Schubladen-System nicht weiter so folgt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising