Office für Mac: Outlook ab sofort im 365-Abo, Word, Excel, PowerPoint und OneNote für Mac folgen 2015

office_for_mac

Office 365-Abonnenten erhalten ab sofort Zugriff auf eine neue Outlook-Version für Mac. Erst in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres sollen dann auch alle anderen Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint und OneNote) für Mac erscheinen. Eine offizielle Beta-Version soll allerdings schon früher zur Verfügung stehen.

„Bisher haben wir eine neue Office-Version für Mac immer zwischen sechs und acht Monaten nach der Windows-Version veröffentlicht. Im Zuge des Office 365-Starts haben wir uns jedoch bewusst dazu entschieden, die wachsende Anzahl von Mobil- und Cloud-Kunden zuerst zu bedienen“, begründet Microsoft die lange Wartezeit auf eine neue Mac-Version.

Das neue Outlook kann grundsätzlich parallel zu Outlook 2011 auf demselben Rechner benutzt werden. Für Mac OS X beziehungsweise OS X empfiehlt Microsoft jedoch, das ältere Programm zu deinstallieren. Beide Programme benutzen dieselbe Einstellungsdatei, was zu Problemen führen könnte. Weitere Informationen zum Parallel-Betrieb von Office 2011 und der neuen Version findet ihr auf Support.Office.com.

macmaus

Bild 1 von 8

alw3j9hsd3cs5tibotkf
Tags :Quellen:Microsoft Office Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising