Trekstor Surftab mit Intel Reference Design und Schnellupdate-Garantie

surftab_xintron-i_70_perspective_left

Trekstor mit dem Surftab Xintron i 7.0 ein 7 Zoll großes Tablet mit Intels Referenzdesign vorgestellt, das mit einem Silvermont-Atom-Prozessor betrieben wird. Der Clou des 130 Euro teuren Tablets: Trekstor will in den nächsten 2 Jahren innerhalb von zwei Wochen immer die aktuelle Android-Version dafür bereithalten.

Trekstor rüstet das Surftab Xintron i 7.0 mit einem 7 Zoll Display mit der kümmerlichen Auflösung von 1280 x 800 Pixeln aus und verpasst ihm Intels 64-Bit-Prozessor Atom 3735G. Die vier Kerne können mit 1,83 GHz getaktet werden.

Trekstor Surftab Xintron i 7.0

Bild 1 von 5

Surftab Xintron i 7.0

Das Gerät verfügt über 1 GByte Arbeitsspeicher und einen FlashSpeicher von 8 GByte. Dazu kommt ein MicroSD-Kartenslot, Bluetooth 4.0, WLAN-N und ein USB-2.0-Anschluss im MicroUSB-Design.

Die vordere Kamera nimmt 5 Megapixel auf, die zum Anwender gerichtete 1,26 Megapixel. Das Trekstor Surftab Xintron i 7.0 soll rund 130 Euro kosten. Das dürfte so ziemlich die unterste Preismarke für Tablets sein, die es derzeit gibt. Das Tablet misst 110,4 mm x 189 mm x 9 mm und wiegt inklusive 4.000 mAh Li-Polymer-Akku 308 Gramm.

Hier unser ausführlicher Videotest des Trekstor Surftab Wintron 10.1:

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising