Pressespiegel – Die Pros und Cons zum Nexus 9

nexus-9-all-colors

Das Nexus 9, gefertigt von HTC, startet in den Tablet-Markt und trifft dabei unter anderem auf das iPad. Um die Kritiker zu überzeugen kommt das Mobilgerät mit dem brandneuen Betriebssystem Android 5.0 sowie einem kräftigen 64-Bit-Prozessor von Nvidia. Ob die ersten Tester auf den Geschmack gekommen sind?

Das 8,9-Zoll große IPS-Display des Nexus 9 löst 2.048 mal 1.536 Pixel auf und kommt mit einem 64-Bit ARM SoC Nvidia Tegra K1 mit zwei 2,3-Gigahertz-Kernen und einer 192-kernigen Kepler-GPU. Das Tablet von HTC kommt ab Werk mit dem neuen Android 5.0 Lollipop und einer 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite.  Seit kurzem sind die WLAN-Modelle mit 16 und 32 GByte internem Speicher in den oben gezeigten Farben Schwarz, Weiß und Sandfarben für 390 beziehungsweise 480 Euro lieferbar. Auf die 560 Euro teuere LTE-Version muss man allerdings noch warten.

Schon früher als der Rest der Welt bekam die us-amerikanische Presse das Nexus 9 zum Testen. Deren Fazit driftet teilweise weit auseinander, was es dem potentiellen Kunden nicht wirklich leichter macht. Wir zeigen euch Lob und Kritik am Nexus 9.

Engadget:

plus Android 5.0 Lollipop

plus Material Design

plus Performance

minusInterner Speicher (nicht erweiterbar)

minus BoomSound-Lautsprecher (nicht so gut wie beim HTC One M8)

minus Display (solide, aber nicht das beste)

 

AndroidAuthority:

plus Display

plus Design (solide und praktisch)

plus Kamera (dezent)

plus Android 5.0 Lollipop

plus Lautsprecher

minus Performance

minus Akku

minus Interner Speicher (nicht erweiterbar)

 

The Verge:

plus 4:3-Format

plus Akku

plus Lautsprecher

minus Verarbeitungsqualität

minus Performance

minus Mangel an optimierten Apps

 

AndroidPolice:

plus 4:3-Format

plus Display (Farben, Helligkeit, Farbstabilität)

plusPerformance

plus Front-Lautsprecher

plus Dauerhafter Software-Support

minus Akku (Laufzeit geringer als behauptet)

minus Gelegentliche Performance-Schwankungen

minus Qualität

minus Design

minus Preis

 

ZDNet:

plus Design

plus Lautsprecher

plus Android 5.0 Lollipop

plus Qualität

minus App-Kompatibilität

minus Preis

minus Interner Speicher (nicht erweiterbar)

 

TechRadar:

plus 4:3-Format

plus Android 5.0 Lollipop

plus Lautsprecher

plus Knock-To-Wake-Feature

minus Interner Speicher (nicht erweiterbar)

minus Design

minus Preis

minus Display

 

CNET:

plus Android 5.0 Lollipop

plus Performance

plus Design

minus App-Kompatibilität

minus Interner Speicher (nicht erweiterbar)

minus Langsames Laden des Akkus

minusTouchscreen (fester Druck vonnöten)

 

PCMag:

plus Performance

plus Android Lollipop 5.0

minusKamera

minus App-Kompatibilität

 

Gizmodo (USA):

plus Lautsprecher (wenn auch nicht so gut wie beim iPad Air)

plus Android 5.0 Lollipop

plus Akku

plus Knock-To-Wake-Funktion

minus Performance

minus Qualität

 

PhoneArena:

plus Wettbewerbsfähiger Preis

plus Material Design

plus Android 5.0 Lollipop

plus Akku

plus Display (Farbwiedergabe, Helligkeit)

minus Qualität (Hohl wirkende Konstruktion)

minus Kamera (bei fehlendem Umgebungslicht)

 

PCWorld:

plus Performance

plus Lautsprecher

minus Design

 

Einig ist man sich also beim neuen Betriebssystem Android 5.0 Lollipop. Auch die Lautsprecher können die meisten Journalisten überzeugen. Anders bei der Kamera, dem Akku, dem Display, dem Design oder der Verarbeitung. Hier wurden doch recht unterschiedliche Ergebnisse zu Tage gefördert. Bis auf kleine Ausnahmen scheint die Performance des Nvidia Tegra K1 dafür zu gefallen und wenn in Zukunft die App-Kompatibilität für Tablets gewährt ist, stört so manch einen höchstens noch die fehlende Speichererweiterung per MicroSD-Karte. Was die potentielle Reparatur angeht, hat iFixit natürlich bereits eine Wertung abgeliefert. Mit 3 von 10 Punkten fällt diese für das Nexus 9 zwar besser aus als für das iPad Air 2, ist aber dennoch ziemlich ernüchternd.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising