WhatsApp weiß jetzt, wenn du eine Nachricht gesehen hast

WhatsApp

Die Ausrede "Ich habe deine Nachricht nicht bekommen" zählt bei WhatsApp schon lange nicht mehr. Jetzt kann man auch nicht mehr behaupten, man habe die Nachricht zwar bekommen, aber nicht gesehen.

Bislang bedeutete ein Haken bei WhatsApp: Nachricht versendet. Zwei Haken zeigten an, dass die Nachricht beim Empfänger angekommen ist. Färben sich die beiden grauen Haken neuerdings blau, dann bedeutet das: die Nachricht ist nicht nur angekommen, sie wurde auch gesehen.

Noch allerdings – und das ist die gute Nachricht – kann WhatsApp nicht erkennen, ob die Nachricht auch tatsächlich gelesen und verstanden wurde. Aber wir sind uns sicher: Irgendwann wird die Handy-Kamera die Augenbewegungen beim Betrachten einer WhatsApp-Nachricht erfassen – und wenn dann ein ausgeklügelster Algorithmus feststellt, dass der Leser die Nachricht auch verstanden hat, wird WhatsApp auch das anzeigen.

Bildergalerie: WhatsApp Tipps

Diese 12 Tricks machen dich zum WhatsApp-Profi

Bild 1 von 13

Mit diesen 12 einfachen Tricks wirst du zum WhatsApp-Profi!
Hier findest du garantiert Tricks, die du noch nicht kanntest!
Tags :Quellen:Spiegel Online
  1. Diese Funktion gibt es schon ewig beim japanischen Line -_-
    Sobald man in den Chatraum sieht, wird es als “gelesen” markiert
    aber –

    dort kann man eine Pop-Up Funktion aktivieren (standardmäßig an) die diese Nachricht während dem Standby auf den Screen anzeigt. Dort greift die “Gelesen” Funktion aber nicht ;)

    1. Die pop-up Funktion gibts bei whatsapp ebenso, hab admit umgangen das Der Zeitstempel “zuletzt online” aktuallisiert würde da die Kristen Leute hiervon ebenso abgeleitet haben on eine Nachricht gelesen wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising