Microsoft Lumia 535 – ein Smartphone für 120 Euro

Microsoft Lumia 535

Microsoft hat sein erstes Smartphone ohne Nokia-Branding vorgestellt. Das Microsoft Lumia 535 ist ein besonders günstiges Gerät mit Windows Phone 8.1 und einem 5-Zoll-Display.

Microsoft hat mit dem Lumia 535 ein 5-Zoll-Smartphone mit einer 5-Megapixel-Frontkamera vorgestellt. Es ist mit Windows Phone 8.1 (Denim) ausgerüstet und verfügt über
die mobilen Versionen von Word, Excel und PowerPoint sowie OneNote. Im Kaufpreis sind 15 GByte Speicherplatz auf Onedrive enthalten.

Das Display kommt auf 960 x 540 Pixel Auflösung. Dazu kommt ein Vierkernprozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz, 8 GByte Speicher, ein MicroSD-Kartenschacht und WLAN-N, Bluetooth 4.0 und 3G. LTE ist nicht verfügbar.

Das Gerät misst 140,2×72,45 x 8,8 mm und wiegt 146 Gramm. Die Sprechzeit im GSM-Netz wird mit 11 Stunden angegeben und im 3G-Netz mit 13 Stunden. Als Standby-Wert gibt Microsoft bis zu 546 Stunden an.

Das Microsoft Lumia 535 soll in den nächsten Wochen in den Verkauf kommen und in den Gehäusefarben Grün, Orange, Weiß, Dunkelgrau, Cyan und Schwarz erhältlich sein. In Deutschland wird das Lumia 535 für rund 120 Euro angeboten. In anderen Ländern werden auch Dual-SIM-Versionen angeboten. Ob diese hierher kommen, ist ungewiss.

Tags :
  1. 546(!) h Standby, tolles Display und nur 130€.
    Mehr Smartphone braucht man wirklich nicht.

    Sieht im übrigen sogar besser aus als Apples letztes billig Iphone im plastik look.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising