GTA 5: Räuber überfallen Gamestop-Filiale und campierende Kunden, die auf den Mitternachts-Release warten

GTA-V-PS4

Drei bewaffnete Männer raubten am späten Montagabend eine Gamestop-Filiale in Houston, Texas aus. Sie überfielen auch eine Reihe anwesender Zocker, die vor dem Laden campierten und auf den Mitternachts-Release von GTA 5 warteten. Das berichtet der US-amerikanische Nachrichtensender ABC7.

Die drei Männer waren maskiert und trugen Schusswaffen sowie einen Taser. Gegen 21:30 Uhr Ortszeit stürmten sie den Gamestop-Laden und bedrohten die Angestellten und Kunden, verlangten Geld und Smartphones. Bevor sie sich wieder aus dem Staub machten, attackierten sie einen der Kunden mit dem Taser. Verletzt wurde ansonsten niemand.

Als der Gamestop-Mitarbeiter eine Tasche mit dem Geld aus der Kasse füllte, konnte er einen Peilsender platzieren. Den fanden die Polizeibeamten jedoch nur wenige Straßen von der Filiale entfernt. Die Räuber hatten ihn gefunden und aus dem Fenster geworfen.

Der getaserte Kunde musste nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Von den Räubern fehlt noch jede Spur.

Oh, die Ironie.

GTA V

Bild 1 von 28

GTA V - Bilder aus dem Spiel
Tags :Quellen:ABC7
  1. Nachts wenn vor einer Apple Filiale, wo etliche iPhone- Fetischisten,
    mit mehreren Hundert $ / € in der Tasche auf der Straße kampieren,
    um die Neuerscheinung einige Tage früher zu erstehen,
    wäre es viel lukrativer…
    lol

    1. Könnte man Dir aber schon als Anstiftung zur Straftat auslegen. Wenn’s nicht so dumm wäre … andererseits, Dummheit schützt ja vor … nicht.

      1. @Anreger:
        Eine Anstiftung erfordert eine direkte Aufforderung.
        Und die gibt es nicht, außer vielleicht im deinen Gehirn…

        Eine Satire, oder ein Szenario, oder eine mögliche erdachte Schadensfreude, gilt nicht als Anstiftung!
        Und das „lol“ deutet zusätzlich auf Satire.

        Aber deine Andeutung von wegen „Dummheit“ könnte man als Beleidigung auslegen, und das ist eine Straftat.
        Und die Unterstellung einer Straftat, und die damit publizierte Verunglimpfung, ist nicht ganz ohne…

        Das sollte dich anregen, vor dem tippen, Hirn einzuschalten.

        1. @Anreger
          Seit ihr jetzt schon so innig geworden? Bitte tu uns den Gefallen und erwähne keine Unterwäsche in Verbindung mit Sell… das erste das mir dabei einfällt ist ein Keuchheitsgürtel (NSA proof mit oldschool Schlüssel). ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising