Dead Kings umsonst: Ubisoft entschuldigt sich für verpatzten Assassin’s Creed Unity Launch

(Bild: Ubisoft)

Als Reaktion auf einen Start voller Bugs und technischer Probleme hat sich Ubisoft CEO Yannis Mallat in einem Blogpost bei den Fans entschuldigt. Als Entschädigung spendiert Ubisoft einen Gratis-DLC für Assassin's Creed Unity.

Mallat schrieb im Blog, er wolle sich im Namen von Ubisoft und des gesamten Assassin’s Creed Teams entschuldigen. Der zeitgleich veröffentliche Patch 3 werde außerdem Performanceprobleme und Verbindungsfehler im Spiel beheben.

Als Entschädigung für die Fans wird Ubisoft den Dead Kings DLC umsonst anbieten. Die Kampagne spielt im Untergrund von Saint Denis und schickt den Spieler auf ein Abenteuer in alte Katakomben unter der Basilika. Wann der DLC erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Gleichzeitig ist der Season Pass für Assassin’s Creed Unity nicht mehr verfügbar. Der beinhaltete neben dem kostenlosen Zugang zum Dead Kings DLC auch noch zusätzliche Missionen, Waffen und Outfits, sowie den Plattformer Assassin’s Creed Chronicles: China.

Spieler, die den Season Pass bereits erworben haben, können sich eins von sechs Ubisoft-Spielen umsonst aussuchen. Zur Auswahl stehen The Crew, Far Cry 4, Watch Dogs, Rayman Legends, Just Dance 2015 und Assassin’s Creed Black Flag.

(Bild: Ubisoft)

Tags :Quellen:Assassin's Creed Blog
  1. Hallo alle zusammen,
    wie komme ich an das kostenloszugesagte spiel den ran habe mir den Season Pass mitgekauft gehabt.

    Gruß Ingo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising