Commodore 64: Text-to-Speech Converter singt Piña Colada Song

(Bild: Gizmodo.com)

Wer kann sich noch an Sam vom Commodore 64 erinnern? Kurze Nachhilfe: Es war ein text-to-speech Converter, der auf die damaligen Computer kam. Nachdem der Commodore 64 nun aber zum alten Eisen gehört, versucht es Sam mit einer musikalischen Karriere.

SAM liest normalerweise Texte vor und verwandelt sie in Computer-Sprache. Lesefaule und Blinde sollten damit einen Vorteil am PC gewinnen. Und nachdem es den C64 schon lange nicht mehr gibt, braucht Sam eine neue Aufgabe: Singen.

Und so performt Sam sein erstes Lied, ein Cover des Piña Colada Songs. Ursprünglich stammte der Hit von Rupert Holmes und nannte sich Escape. Aber ganz ehrlich, das was der britische Musiker Joshua Ryan zusammen mit Sam fabriziert hat, ist doch viel cooler.

(Titelbild: Enrique López unter Creative Commons)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising