Nokia RM 1052: Sollte das der Nachfolger des Lumia 1020 werden?

Nokia RM 1052 (Quelle: 2.taobao.com)

Letzten Sommer erschien das Lumia 1020, ein Smartphone für Foto-Enthusiasten mit einer 41-Megapixel-Kamera. Zwischenzeitlich brodelte das Microsoft McLaren als potenzieller Nachfolger in der Gerüchteküche. Ohne jemals einen Prototypen gezeigt zu haben, stampfte Microsoft das Project im Juli jedoch ein. Das da oben könnte besagter Prototyp sein.

Das Gerät steht auf einer chinesischen Auktionsplattform zum Verkauf. Die übergroße Kamera erinnert an das Lumia 1020, der Materialmix aus Polycarbonat und Aluminium an das Lumia 925. Es könnte sich natürlich um einen Fake handeln, dann aber um einen sehr guten. Gerüchten zufolge sollte sich das Microsoft McLaren über Gesten steuern lassen (ähnlich Kinect). Ein Anhaltpunkt dafür findet sich im Fehlen physischer Windows-Phone-Buttons, die durch On-Screen-Buttons ersetzt wurden.

Das Einstellungsmenü betitelt das Gerät als Nokia RM-1052. Demnach verfüge es außerdem über ein Full HD-Display und 2 GB RAM.

Ob es sich als Fake oder echter Prototyp herausstellt, bleibt abzuwarten. Wer es haben möchte, kann auf der chinesischen Seite 2.taobao.com mitbieten.

Nokia Rm1052

Bild 1 von 7

nokia_rm_1052
Nokia RM 1052 - Prototyp des Lumia-1020-Nachfolgers? (1)
Tags :Quellen:2.taobao.comVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising