Carbon Flyer – Drohnen-Fliegen leicht gemacht

(Bild: Indiegogo)

Eine weitere Drohne geht in das Rennen um die Gunst des Ottonormalverbrauchers. Ihre Tugenden: Stabilität, einfache Bedienung und der Preis. Der Flieger ist extrem leicht bei gleichzeitig extremer Stabilität. Zudem erreicht er hohe Geschwindigkeiten. Möglich macht das die eingesetzte Kohlefaser, ein sehr leichter und belastbarer Werkstoff.

Gesteuert wird das Gerät bequem über das Smartphone via Bluetooth-Verbindung. Eine Hand reicht zur Bedienung aus. Der Entwickler selbst spricht von einem „High-Tech-Toy“, was sich auch in den technischen Spielereien wiederspiegelt, wie beispielsweise einer zuschaltbaren LED-Beleuchtung sowie der Kamera für Aufnahmen aus der Vogelperspektive.

Der Flieger wird kompatibel sein mit Android und iOS. Die Kampagne kann noch bis zum 09.01.2015 unterstützt werden. Ihr Ziel von 50.000 US-Dollar hat sie mit über 130.000 US-Dollar bereits deutlich überschritten.
(Bild: Indiegogo)
Unterstützer können aber nach wie vor von Vorteilsangeboten profitieren und sich beispielsweise einen Carbonflieger für 99 US-Dollar sichern. Ausgeliefert wird ab August 2015. Schnelligkeit ist hier aber gefragt, da die ersten Schnäppchen bereits ausverkauft sind. Infos, Schnäppchen und weitere Angebote gibt es hier.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising