Jabra Rox: Jetzt auch Outdoor-fähig in der Sport-Version

(Foto: Jabra)

Die kabellosen Kopfhörer Jabra Rox haben wir schon ausführlich testen können - und sie für gut befunden. Jetzt gibt es die In-Ear-Phones auch in einer Sport-Variante.

Die neuen Jabra Sport Rox sollen laut Hersteller “nach dem strengen US-Militärstandard gegen Schmutz, Schweiß, Spritzwasser und Erschütterungen” gewappnet sein und sich somit für den Einsatz im Freien und beim Sport bestens eignen. Verbessert wurden auch die Earwings, die für einen festen Sitz der Kopfhörer im Ohr sorgen sollen.

„Das Jabra Sport Rox ist mit Kevlar und Edelstahl hochwertig verarbeitet, sitzt bequem im Ohr und bietet vollen Hi-Fi-Dolby-Klang. Damit unterstützt der Kopfhörer Sportler effektiv beim Training“, so Michael Migain von Jabra.

An den orginalen Jabra Rox haben uns im Test vor allem die hochwertige Verarbeitung und der gute Klang überzeugen können. Weniger gut fanden wir die unbeständige Bluetooth-Verbindung, die gerade bei starker Bewegung oftmals abbrach. Hoffentlich hat Jabra hier nachgebessert. Gleichgeblieben ist hingegen die Akkulaufzeit von 5,5 Stunden – nicht aber der Preis: Mit einer UVP von 139,99 Euro sind die Sport Rox etwas teurer als das Standardmodell, das trotz einer UVP von 129 Euro mittlerweile schon für rund 80 Euro zu haben ist.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising