Virtual Reality für Cardboard in Google Street View

(Bild: Google)

Zur Promotion seiner Low-Budget-VR-Brille Cardboard hat Google sein Street View-Angebot für Android-Nutzer erlebbar gemacht.

Nachdem Google eine halbe Million Cardboards verschickt, und eine eigene Rubrik im App Store für die Papp-Brille aufgemacht hat, wird nun auch Google Street View an das neue Gadget angepasst. Mit dem als Easter Egg beworbenen Feature lässt sich in die geteilte Cardboard-Ansicht wechseln.

Zum Aktivieren von Street View in der Google Maps App einfach lange auf den Punkt drücken, der angezeigt werden soll. Dann bildet sich eine rote Markierung, über die man zum Street View wechseln kann. Das Easter Egg lässt sich hier durch ein doppeltes Antippen von „Umsehen“ aktivieren, das ist das kreisförmige Icon mit den Pfeilen in der rechten unteren Bildschirmecke (siehe gif). Street View sollte dann zur Ansicht für Cardboard wechseln.

Tags :Quellen:Google+Via:Caschys Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising