Ausklappbare ISS für junge Astronauten

(Bild: Hammmacher)

Diese Weltraumstation lässt sich schnell ein- und auspacken. Und man kann sie auch problemlos betreten und wenn man sie verlässt, benötigt man keinen Raumanzug.

Die Pop-Up Space Station besticht durch ihre Größe: Im Wohnzimmer dürfte man sie kaum unterbringen können. Im Garten oder auf einem Spielplatz kann man dieses stilisierte Abbild der ISS aber problemlos aufstellen. Aber die vier Krabbeltunnel brauchen eben Platz – genauer gesagt 3,7 x 3,7 x 1 Meter.

Mit rund 160 US-Dollar ist die Pop-Up Space Station allerdings recht teuer.

Tags :Quellen:Hammacher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising