Power Pen gegen stromlose iPhones

(Bild: Firebox)

Dieser Stift bringt Energie - für schlappe iPhones. Neben einer Kugelschreibermine ist auch noch ein kleiner Akku eingebaut. Über den Lightning-Anschluss kann man den Power Pen direkt ins iPhone einstecken.

Normalerweise sind Notfallakkus einfach langweilig: Akkukästchen, Anschluss. Kabel. Fertig. Beim Power Pen haben sich die Entwickler Mühe zu geben, dem Gerät auch noch eine zweite Funktion zu bescheren. So entstand der Stift mit dem kleinen Akku.

Mit 700 mAh kann der Akku natürlich kein iPhone wieder auf 100 Prozent bringen, aber für ein paar Telefonate oder Ausflüge ins Netz wird es reichen. Mit rund 25 britischen Pfund ist der Stiftakku nicht teuer und kann vor allem überall hin mitgenommen werden ohne aufzufallen.

Auch eine Micro-USB-Ladespitze ist vorhanden, um andere Geräte aufzuladen. Aufgeladen wird der Akku im Power Pen natürlich ebenfalls über USB.

Tags :Quellen:Firebox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising