Kinesis Contoured Keyboard – die verrückte ergonomische Tastatur

(Bild: Kinesis)

Das aus dem Bild ist eine Tastatur. Und nein, sie ist nicht kaputt. Das Kinesis Contoured Keyboard soll sogar besonders ergonomisch sein und auch bei längerer Arbeit keine schmerzenden Finger oder Handgelenke verursachen.

Das Kinesis Contoured Keyboard sorgt dafür, dass beim Tippen keine Ermüdungserscheinungen oder Schlimmeres entsteht. Die Hände werden dabei vor die beiden Schalen positioniert, in denen die Tasten liegen. Richtig gelesen, die Tasten liegen förmlich in zwei kleine Vertiefungen. Es gibt allerdings ein paar Ausnahmen, wie die Enter, Space, Delete und Backspace. Diese Tasten sind schräg vor den Mulden angeordnet.
(Bild: Kinesis)
Das Kinesis Advantage USB Contoured Keyboard arbeitet sowohl mit Windows als auch mit OS X. Die Tastatur verfügt über einen integrierten USB-Hub mit 2 Ports.

Mit 300 US-Dollar ist die ergonomische Tastatur sehr teuer. Die Tastenkontakte arbeiten mechanisch, sollen aber nicht besonders laut sein. Wir sind uns sicher, dass es zumindest einige Tage dauern wird, bis man mit diesem Gerät schreiben kann, ohne ständig auf die Tasten zu sehen.

Und ja, es gibt das Kinesis Contoured Keyboard auch mit deutscher Tastenbelegung. Dann kostet sie 415 Euro.

Tags :Quellen:Kinesis Ergo
  1. Sicherlich interessant, damit zu tippen.
    Aber:
    a) Sehe ich richtig, dass das Zehn-Finger-System damit zerstört wird (kleiner rechter Finger drückt Enter).
    b) Es gibt keinen Nummernblock?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising