Prong PWR Case: Ladegerät in der Handyhülle

(Bild: Prong)

Laden müssen wir unsere iPhones alle, und manche verwenden Zusatzakkus die in einer Hülle stecken und die noch einmal separat geladen werden müssen. Beim Prong PWR Case ist das anders. Dieses Gerät besteht aus einer iPhone-Hülle mit Zusatzakku, der auch gleich das Ladegerät beinhaltet. Die Konstruktion wird einfach in eine Steckdose gesteckt. Darauf hin werden beide Geräte aufgeladen.

Das Prong PWR Case ist derzeit leider nur mit dem iPhone 5 und 5S nutzbar, aber davon gibt es schließlich noch jede Menge Exemplare auf dem Markt. Aktuell wird die Hülle allerdings nur für den US-Markt angeboten. Die beiden Kontakte für die dortigen Steckdosen klappen aus dem Akku hinten heraus. Das ist deutlich praktischer als ein separates Ladegerät, dass man im dümmsten Fall vergisst.

Eine LED-Reihe in der Hülle klärt über den aktuellen Ladestand des 1500 mAh Akkus auf. Er soll das iPhone im Notfall zu ungefähr 80 Prozent aufladen können. Wer will, kann den Akku auch über Micro USB aufladen. Das ist beispielsweise im Auto sinnvoll, wenn keine Steckdose zur Verfügung steht. Mit 100 US-Dollar ist die Hülle recht günstig – wann die EU-Version erscheint, ist leider noch unbekannt.

Tags :Quellen:ProngVia:Gizmodo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising