BioLite: Campinglaternen mit Stromversorgung über Lagerfeuer

(Bild: Biolite)

Die Jungs und Mädels von BioLite haben mit dem NanoGrid ein System von Akkus und Lampen fürs Camping entwickelt, das seinen Strom übers Lagerfeuer gewinnt.

Die genialen Entwickler von BioLite haben das NanoGrid ins Leben gerufen. Die Kombi aus Camping-Lampen mit LED-Leuchtmittel und einem Notfallakku, mit dem sich unterwegs Gadgets wieder aufladen lassen, wird mit Hilfe eines speziellen Geräts mit Strom versorgt. Einzige Voraussetzung sind einige brennende Holzscheite. Den Rest erledigt im Groben und Ganzen ein Peltier-Element.

Das NanoGrid besteht aus dem PowerLight, das ist eine akkugepufferte Lampe mit optionalem Blitzlicht für Notfälle, an das auch noch zwei runde SiteLights angeschlossen werden können. Ein Powerlight versorgt bis zu vier SiteLights, die wie eine kleine Christbaumbeleuchtung hintereinander geschaltet werden können.
(Bild: Biolite)
Das PowerLight erreicht eine Helligkeit von 200 Lumen, während die SiteLights jedes für sich 150 Lumen abgeben.

Das NanoGrif wird mit dem BioLite BaseCamp, CampStove oder KettleCharge über USB aufgeladen. Natürlich kann man es auch an andere USB-Stromquellen anschließen. Man stelle sich das Ganze einfach als Ministromnetz zum Camping vor.

Das NanoGrid soll im Februar 2015 auf den Markt kommen – sowohl für Camper als auch für Menschen in Entwicklungsländern.

Bilder: BioLite

Quellen:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising