Red Star 3.0: Das Betriebssystem aus Nordkorea kann jetzt heruntergeladen werden

(Foto: Shutterstock)

Die halbe Welt spricht über die Nordkorea-Komödie "The Interview" und die ständigen Ausfälle des Internets in der abgeschotteten Diktatur. Da kommt die Nachricht, dass Red Star 3.0, das aktuellste nordkoreanische Computerbetriebssystem, online erhältlich ist, gerade rechtzeitig.

Wie North Korea Tech berichtet, ist Red Star 3.0 jetzt bei BitTorrent aufgetaucht und somit endlich für jedermann außerhalb Nordkoreas erhältlich. Optisch erinnert Red Star 3.0 an OSX von Apple – die Vorgängerversion, Red Star 2.0, war hingegen offensichtlich an Windows 7 angelehnt. Technisch basieren beide Varianten auf Linux.

Wie North Korea Tech weiter berichtet, gibt es keinerlei Zahlen darüber, wie populär das System in Nordkorea selbst ist. Angesichts der generell sehr geringen Anzahl von Computern dürfte die Nutzerzahl allerdings extrem eingeschränkt sein. Eine Installationanleitung für Red Star 3.0 findest du bei North Korea Tech!

Foto: Shutterstock

Tags :Quellen:North Korea Tech
  1. möglich wäre es schon dann als bot zu fungieren….
    ich hätte mir aber schon etwas mehr vom artikel erwartet, außer die wiederholung der überschrift mit mehr worten…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising