Schaut euch an, wie die ISS am Mond vorbeisaust [Video]

Mondtransit der ISS (Bild: Youtube)

Mithilfe des Internets und der Mathematik hat es der israelische Fotograf Gadi Eidelheit geschafft, eine astronomische Begebenheit auf Video festzuhalten: Er filmte, wie die Internationale Raumstation ISS vor dem Mond vorbeisauste.

Eidelheit benutzte die Astronomie-Website Heavens Above, um herauszufinden, in welcher relativen Position sich die ISS zum Mond befindet. Die frohlockende Erkenntnis: Wenn er zum richtigen Zeitpunkt in der Nähe seines Nachbardorfes kampieren würde, könnte er den Transit aus einer guten Perspektive beobachten. Und dank seiner Canon-Kamera können wir uns dieses astronomische Highlight jetzt ebenfalls in 1080p anschauen:

Die ISS fliegt mit einer Geschwindigkeit von rund 7,7 Kilometern pro Sekunde. Für eine Erdumrundung benötigt sie etwa 1,5 Stunden. Die Dauer eines Mondtransits beläuft sich auf 0,5 bis wenige Sekunden, abhängig von der aktuellen Position des Himmelskörpers.

23 wissenswerte Fakten

Bild 1 von 23

23 wissenswerte Fakten - Hättest du es gewusst?
Frankreich ist das Land mit den meisten Zeitzonen. Die 12 Zonen erstrecken sich von UTC-10:00 bis UTC+12:00 und beinhalten einige Inseln. [Bild: Shutterstock, Quelle: http://bit.ly/1jX8xjg]
Tags :Quellen:YoutubeVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising