CES: Lenovo zeigt Yoga 3 in 11- und 14-Zoll-Variante

Lenovo Yoga 3 11 CES 2015 (Foto: Gizmodo)

Lenovo erweitert seine Yoga-Reihe um zwei neue Geräte, das Lenovo Yoga 3 11 und Yoga 3 14. Während das kleiner Modell schon ab günstigen 599 Euro zu haben sein wird, punktet das größere 14-Zoll-Windows 8.1-Notebook mit dem neuen Intel Broadwell Prozessor der 5. Generation. Wir haben uns die Geräte auf der CES in Las Vegas einmal näher angesehen.

Lenovo Yoga 3 11 & 14

Bild 1 von 9

Lenovo Yoga 3 11 & 14

Das um 360 Grad umklappbare Lenovo Yoga 3 11 ist bestimmt für viele Leute ein interessantes Gerät, da es zum vergleichsweise günstigen Preis von 599 Euro auf den Markt kommt und vollkommen auf Mobilität ausgelegt ist. Für sein Geld bekommt der potenzielle Käufer dabei ein 11,6-Zoll-HD-Display, einen Intel Core M-Prozessor mit bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher sowie eine 256 GB SSD-Festplatte. Neben zwei USB-Ports, von denen einer gleichsam als Ladeanschluss fungiert, verfügt das Yoga 3 11 sogar über einen USB 3.0-Port. Zusätzlich gibt es je einen microHDMI wie microSD-Anschluss. Dabei wiegt das kleinere Gerät gerade einmal 1,2 Kilogramm.

Das Yoga 3 14 dagegen kommt mit dem Intel Broadwell der 5. Generation und wiegt natürlich etwas mehr als das kleinere Modell, circa 1,7 Kilogramm. Dabei ist das Convertible immer noch 18,3 Millimeter dünn. Auf dem 14 Zoll-Full-HD Display leuchten 1.920 x 1.080 Pixel. Genau wie beim Yoga 3 11 bringt auch der 14-Zöller 8 GB Arbeitsspeicher mit. Weitere Gemeinsamkeiten liegen in den Anschlüssen: Zwei USB-Anschlüsse, von denen einer als Netzanschluss doppelt belegt ist sowie ein USB-3.0-Port, ein SD-Kartenleser und eine microHDMI-Buchse. Für ordentlich Speicherkapazität sorgt entweder eine 500 GB SSHD-oder 256 GB-SSD-Festplatte. Außerdem bekommt das Notebook eine dedizierte GPU von Nvidia spendiert. Als Akkulaufzeit gibt Lenovo bei beiden Geräten zwischen 6,5 und 7 Stunden an.

Tags :
  1. Das Yoga 3 hatte ich schon seit einiger Zeit im Auge, war aber noch nicht 100% überzeugt. Mit den neuen Features schaue ich mir das ganze aber nochmal genauer an.

    Gibt es zur 14″ Variante schon ein Preisschild? Die 600 für 11″ klingen ziemlich nach Kampfpreis.

    1. Hallo Frank,

      laut Lenovo wird das Yoga 3 14 mit 980 Dollar, also etwa 820 Euro umgerechnet, angesetzt. Die beiden Geräte sollen im März in Deutschland erscheinen. Der offizielle hiesige Preis wird noch bekannt gegeben.

  2. Großartig! Ich lerne hier jeden Tag neue Arten, wie man Technische Geräte halten muss, damit auch der Fingerschmuck noch mit im Bild ist.

    Habe mich schon gewundert, warum plötzlich auf der CES nur noch Ringe vorgestellt werden. Ich Dummchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising