Amazon könnte bald so aussehen

(Screenshot: Gizmodo.com)

Amazon testet seit längerer Zeit neue Designs. Nun scheint ein Theme gefunden worden zu sein - zumindest in den USA.

Die Homepage von Amazon könnte in den USA bald ein Facelift bekommen. Seit Juli 2014 hatte der Versandriese neue Themes getestet. Und allem Anschein nach scheint Amazon.com bald so auszusehen wie unser Titelbild. Ob und inwieweit sich das deutsche Pendant ändern wird, ist vorerst unklar. Doch auch hierzulande wäre eine aufgehübschte Website denkbar.

Laut unseren Kollegen von Gizmodo.com hat Amazon die neue Oberfläche bereits auf verschiedene Betriebssysteme und Browser angepasst. Die Änderungen zur ehemaligen Website sind allerdings nicht tiefgreifend. Hauptsächlich wurde ein neuer schwarzer Balken am oberen Rand der Website platziert, der ein neues Dropdown-Menü für Fire- und Kindle-Produkte bereit hält. Die Darstellung der Produkte hingegen ist gleich geblieben.

Doch wirklich große Änderungen sollte Amazon gar nicht vornehmen. Webshops sind speziell auf ihre Kunden angelegt, alles muss an einem bestimmten Platz sein. Schon kleine Änderungen können die Nutzung und damit den Verkauf negativ beeinflussen.

Kennt ihr schon die kuriosesten Amazon Rezensionen?

Amazon

Tags :Quellen:theverge.comVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising