CES: Snail G2 – Smartphone im PSP-Stil

(Bild: Gizmodo.de)

Und wieder haben wir ein interessantes Produkt aus China auf der CES gefunden. Bei dem Snail G2 handelt es sich um ein Gaming-Smartphone mit Analogsticks.

Snail G2: Das Gaming-Smartphone

Bild 1 von 5

Snail G2

Das Snail G2 richtet sich ausschließlich an Gamer. Das erkennt man aber schon auf den ersten Blick, wenn man das Smartphone mit seinen Analogsticks vor sich findet.

Hardware

Natürlich verfügt das Snail G2 über die passende Hardware zum ausgiebigen Spielen. Als Prozessor kommt ein MediaTek Quad-Core zum Einsatz mit zwei Gigahertz pro Kern. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf zwei Gigabyte.

Als echte Besonderheit kann das 5 Zoll große Full-HD Display bezeichnet werden. Hier können nämlich durch eye-tracking per Kamera 3D-Effekte ganz ohne Brille erzielt werden. Zwar war der Tiefeneffekt in unserem Ersteindruck nicht wirklich stark, dafür wurden alle Bilder scharf in 3D dargestellt. Zudem können auch ganz normale 3D-Games und -Videos durch das Snail G2 umgewandelt werden.

Der interne Speicher des Snail G2 beläuft sich gerade einmal auf 16 Gigabyte. Für ein Gaming-Smartphone doch etwas wenig unserer Meinung nach. Dafür kann der Speicher jedoch per microSD um weitere 64 Gigabyte erweitert werden.

Als Betriebssystem kommt Android 4.4 zum Einsatz, was einen echten Vorteil gegenüber einem eigens entwickelten OS bietet. Denn so können Käufer des Snail G2 bequem auf das bereits existierende Angebot des Google Play Stores zurückgreifen.

(Bild: Gizmodo.de)

Der Akku des Snail G2 verfügt über üppige 4.000 mAh. Gerade bei intensiven Gamern ist so ein großer Akku daher ideal.

Preis und Verfügbarkeit

Das Snail G2 läuft aktuell noch als Prototyp. In den USA will das chinesische Unternehmen jedoch spätestens Ende 2015 auf den Markt kommen. Und auch der Preis soll nicht überhöht angesiedelt sein. Da man sich mit der herkömmlichen Konkurrenz messen möchte, könnte das Snail G2 eher im Bereich um die 500 und nicht 800 US-Dollar anzusiedeln zu sein.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising