Roboter kopiert Tintenfisch, um besser zu schwimmen

(Bild: New Scientist)

Unterwasser muss man sich bekanntlich ganz anders bewegen als an Land. Das gilt auch für Roboter, die schwimmend vorwärts kommen sollen. Wer mit Schrauben versucht in Bodennähe im Meer oder einem See vorwärts zu kommen, verhakt sich schnell in Pflanzen. Doch wer wie ein ganz spezieller Tintenfisch schwimmt...

Der Roboter der von Studenten der Uni Zürich gebaut wurde, erinnert mit seinem Fortbewegungssystem ein wenig an einen Tintenfisch – und zwar ein sogenannter Cuttlefish. Die Fortbewegung kann nicht nur sehr genau gesteuert werden, der Roboter ist auch leise, was besonders wichtig ist, um Meeresbewohner nicht zu verschrecken, die er beobachten soll. 

Seine Anwendungsmöglichkeiten gehen aber noch weiter. Nicht zuletzt das Militär dürfte an dem Schwimmgefährt interessiert sein aber auch Betreiber von Ölplattformen und Pipelines. 

Tags :Quellen:New ScientistVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising