Dein Gesicht zum Frühstück: Der Selfie-Toaster ist da!

(Screenshot: Gizmodo)

Du wolltest schon immer einmal dich selbst verspeisen oder jemand anderen, den du zum Fressen gern hast? Mit dem Selfie-Toaster ist das kein Problem mehr.

Das Gerät toastet ein vorher geschossenes Foto auf das Weißbrot. Zwei Motive sind dabei möglich, die vom Hersteller jeweils auf eine Vorlage gebracht werden, die dann in den Toaster gesteckt wird. Die Foto-Vorlagen müssen dabei, so der Hersteller, vor allem kontrastreich sein, damit man die Gesichter später auf dem Toast auch gut erkennt.

Für 69 US-Dollar (etwa 59 Euro) erhält man den Toaster inklusive zweier individueller Fotomotive. Zum selben Preis ist von dem US-Hersteller auch eine 230 Volt-Version für den europäischen Markt erhältlich. Für ein paar Euro mehr kann auch das Gehäuse des Toasters personalisiert werden.

Geek-Test: Wie fit bist du in Sachen Tablets? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising