Dropbox stellt Support für ältere Macs ein

(Screenshot: Dropbox on OS X 10.4)

Dropbox stellt die Unterstützung für ältere Mac OS X-Versionen zum 18. Mai ein. Das teilte das Unternehmen seinen Nutzern kürzlich per Email mit.

Betroffen sind alle Versionen vor OS X Snow Leopard 10.6. Die EMail wurde an Nutzer versandt, die die Dropbox-Desktop-Anwendung auf einem Mac mit altem Betriebssystem verwenden.

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

wir haben festgestellt, dass Sie die Dropbox-Desktopanwendung unter einem älteren Betriebssystem verwenden (OS X Tiger 10.4 oder OS X Leopard 10.5). Ab 18. Mai werden diese älteren OS X-Versionen nicht mehr von Dropbox unterstützt.

Ihre Dateien und Fotos bleiben selbstverständlich weiterhin sicher in Ihrer Dropbox gespeichert. Sie müssen jedoch Ihr Betriebssystem auf OS X Snow Leopard 10.6 oder neuer aktualisieren, um über die Dropbox-Desktopanwendung weiter darauf zugreifen zu können. Eine Anleitung von Apple zur Aktualisierung Ihres Betriebssystems finden Sie hier.

Wenn Sie Ihr Betriebssystem nicht aktualisieren möchten, können Sie auch weiterhin über die Dropbox-Website auf Ihre Dateien zugreifen. Am 18. Mai werden Sie dann automatisch vom Dropbox-Konto auf Ihrem Computer abgemeldet. Die Dropbox-Desktopanwendung kann im Anschluss nicht mehr aufgerufen werden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Hilfecenter.

Mit freundlichen Grüßen
Das Dropbox-Team

Nutzer alter Macs haben nun knapp vier Monate, um sich einen neuen Cloud-Dienst zu suchen. Nach der Umstellung bleibt auf einem alten Mac nur noch der Weg über die Website, um auf den Dienst zuzugreifen.

Tags :Quellen:Dropbox
  1. Hallo Gizmodo Team.
    Vielen Dank für diese Information, aber wieso empehlt ihr ausgerechnet icloud als Alternative? Icloud hat meiner Info nach die Mindestvoraussetzung OSX10.7.5. Macs, denen es nicht möglich ist auf 10.6 zu wechseln, sind denke ich mindestens 9 jahre alt und haben keine Intel Prozessoren. Es macht sicherlich eh keinen Spaß mehr damit zu arbeiten.

  2. Hi Eisi,

    völlig richtig, das war wohl eher Wunschdenken. Mein altes PowerBook ist noch intakt und werkelt fleißig, für reine Schreibarbeiten ist das eine wunderschöne Maschine.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising