Dating-App: Tinder hat 2 Millionen Nutzer in Deutschland

Tinder

Kennt ihr Tinder? Das ist eine Dating-App, die offenbar in letzter Zeit einen Höhenflug erreicht. Zahlreiche Meschen in den USA aber auch in Deutschland nutzen die Smartphone-Anwendung, um potentielle Partner kennenzulernen.

Die Dating-App Tinder wächst in Deutschland rasant. Aktuell nutzen zwei Millionen Deutsche die Smartphone-Anwendung des US-amerikanischen Unternehmens. Das sagte Jonathan Badeen, Co-Gründer und Produkt-Vorstand, dem Nachrichten-Magazin Spiegel. „Deutschland ist unser wichtigster Wachstumsmarkt“, sagte Badeen.

Das Bezahlangebot „Tinder Plus“ soll nach Badeens Aussage ab Mitte Februar weltweit verfügbar sein. Nutzer mit einem kostenpflichtigen Premium-Konto können dann einen versehentlich abgelehnten Nutzer noch einmal sehen und den Ort, an dem sie nach Partnern suchen wollen, frei wählen. Bislang sind alle Funktionen in Tinders App kostenlos. Trotz seines enormen Nutzerwachstums verdient das Start-up, das mehrheitlich dem Internetkonzern IAC gehört, bisher kein Geld.

Unsere Frage: Kennt ihr Tinder? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Tags :Quellen:Tinder
  1. Dann lest mal die Rezensionen im Store! Haufenweise Fakes, falsche Ortsangaben, Anmeldung nur mit FB…
    Reicht mir vollig, die App nicht mal probeweise zu installieren! Verarsche.

  2. Habe dort meine Freundin kennen gelernt, mit der ich mittlerweile n Jahr zusammen bin.
    „Damals“ war’s noch nicht mit Spam überschwämmt, wie es ja heute zu sein scheint.
    Mittlerweile sind die meisten Frauen dort sicherlich auch schon „verbraucht“

  3. Oberflächliche App für oberflächliche Menschen.
    Nach einer Woche ausprobieren bin ich so abgetörnt von Frauen, dass ich darüber nachdenke enthaltsam zu leben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising