Sonos Blue Note Play: 1 – das blaue Lautsprecherwunder

(Bild: Sonos)

Sonos hat mit dem Blue Note Play:1 ein Sondermodell seines drahtlosen Lautsprechers vorgestellt, der zum 75. Geburtstag von Blue Note Records auf den Markt gebracht wird. Alle Nutzer von Sonos-Geräten können auf das Blue Note on Sonos-Streamingprogramm kostenlos zugreifen.

Der blaue Lautsprecher Blue Note Play:1 erlaubt es, ein Mehrraum-Soundsystem aufbauen oder ganz schlicht Stereoton hören. Auch der Monobetrieb ist möglich. Die Kombination mit Playbar von Sonos und einem Subwoofer ergibt außerdem ein drahtloses Surroundsystem.

Der Play:1 misst 161,45 x 119,7 x 119,7 mm und bringt 1,9 kg auf die Waage. Der Zwei-Wege-Lautsprecher mit Mittel- und Hochtöner beinhaltet zwei digitale Endstufen. Jeder Lautsprecher muss an den Strom angeschlossen werden.

Alle Sonos-Nutzer können über den Menüpunkt „Radio von TuneIn“ im Hauptmenü der Sonos-App ein Jahr lang auf „Blue Note on Sonos“ zugreifen. Das Streamingprogramm enthält mehrere Jazz-Kanäle, darunter auch eine Reise durch 75 Jahre Jazz-Geschichte mit Blue Note Records sowie eine handverlesene Songauswahl von Jazz-Größen wie Robert Glasper, Jose James, Terence Blanchard, Ambrose Akinmusire, Lionel Loueke und nicht zuletzt Don Was, der selbst 125 seiner Lieblingssongs beisteuerte.

Das blaue Sondermodell ist nummeriert, wird nur über die Website Sonos.com vermarktet und kostet 250 Euro. Die Auflage liegt bei rund 4.100 Exemplaren. Weitere Informationen hat der Hersteller online bereit gestellt.

Tags :
  1. Ich denk außerhalb den USA wird man den Sonos 1 “Blue Note” eh nicht bekommen…
    …schade eigentlich, denn ich finde der sieht echt schick aus :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising