Auslieferung per Drohne: Alibaba schlägt Amazon

(Foto: Gizmodo)

Warenauslieferung per Drohne mag ein Wunschtraum sein, aber es immerhin der Wunschtraum von Amazon. Wobei, nicht mehr: Der chinesische Online-Gigant Alibaba hat gestern ein Pilotprojekt gestartet, bei dem per Drohne geliefert wird.

Noch bis Freitag können ausgewählte Kunden in Guangzhou, Beijing und Shanghai bei Alibaba eine bestimmte Sorte Ingwertee (der bei Menstruationskrämpfen helfen soll) bestellen, der dann in unter einer Stunde per Quadcopter ausgeliefert wird.

Auch wenn das Pilotprojekt das erste Mal ist, dass Produkte online gekauft werden können und dann per Drohne geliefert werden – bis zu einer wirklich praktikablen und massentauglichen Lösung ist es noch ein sehr langer Weg. Eine einzelne Schachtel Tee an eine kleine Anzahl von Kunden zu liefern, ist weniger der Beweis für ein funktionierendes Konzept als wohl vielmehr ein – gelungener – PR-Gag.

37 unmögliche Amazon Rezensionen

Bild 1 von 37

Warnwesten für Hühner für 25 Euro
"Preislich ist die Weste natürlich unwirtschaftlich, jedoch wollen meine Hühner sie nichtmehr hergeben. Verarbeitung gut, Gewicht und Passgenauigkeit bekommen 5 Sterne. Seither ist keines meiner Hühnchen mehr überfahren worden und selbst wildes Getier vergreift sich nichtmehr. Bahnübergänge, Ampeln, Rollstuhlfahrer- Dies ist jetzt keine Gefahr mehr! Keine besorgten Nächte in denen man nochmals im Schuppen nachsieht, ob die Hühner vom Feiern zurück sind." (Kuchen)

[Bild und Quelle: link]
Tags :Quellen:TaobaoVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising