Microsoft Lumia 435 kommt für 90 Euro

(Bild: Microsoft)

Microsoft bringt sein bislang günstigstes Lumia ab der kommenden Woche über die Deutsche Telekom auf den Markt. Das Smartphone kostet ohne Vertrag 90 Euro.

Für das Geld erhält der Anwender ein einfaches Modell mit 1,2 GHz Dual-Core Prozessor (Snapdragon 200) und 1 GB Arbeitsspeicher sowie einem 4 Zoll großen Display, das allerdings nur 800 x 480 Pixel auflöst

Das Lumia 435 kommt mit Windows Phone 8.1 und Lumia Denim an Bord und soll mit seinem 1560 mAh-Akku bis zu 21 Tage Standby beziehungsweise 11,7 Stunden 3G Gesprächszeit ermöglichen.

Die Hauptkamera kann nur 2 Megapixel große Fotos aufnehmen und die Frontkamera gerade einmal VGA. Das ist schon recht wenig, aber vermutlich ließ sich anders der Preis einfach nicht realisieren.

Das Smartphone misst 118,1 x 64,7 x 11,7mm und wiegt 134,1 Gramm. Der interne Speicher ist 8 GByte groß und kann mit Micro-SD-Karten um bis zu 128 GBye erweitert werden. Microsoft schenkt jedem Nutzer zudem 30 GByte OneDrive Cloud-Speicher

Das Lumia 435 ist das erste Lumia aus der 400er-Reihe und das bisher günstigste Modell. In Deutschland wird das Lumia 435 in den Farben Grün, Orange, Weiß und Schwarz angeboten – zunächst exklusiv bei der Deutschen Telekom.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising