Netgear Nighthawk X6: Monsterrouter mit 3,2 Gbit/s

(Bild: Netgear)

Ist das ein Alien? Nein - es ist der neue Nighthawk X6 von Netgear. Der WLAN-Router erreicht mit seinen sechs Antennen und drei Netzwerk-Frequenzbereichen einen Durchsatz von 3,2 Gbit/s.

Der Netgear Nighthawk X6 erreicht rechnerisch eine WLAN-Geschwindigkeit mit bis zu 3,2 Gbit/s (1300 + 1300 + 600 Mbit/s). Dabei gleicht er automatisch die Netzwerklast aus, um die beste WLAN-Leistung für jedes Gerät zu gewährleisten.

(Bild: Netgear)

Der R8000 Nighthawk X6 sortiert langsame und schnellere WLAN-Geräte in die am besten geeignete WLAN-Frequenz ein. Dieser Netzwerklastausgleich und die einhergehende Segmentierung ermöglichen es laut Hersteller Störungen besser zu vermeiden.

Bei einem typischen Dual-Band-Router müssen sich zum Beispiel der Video-Streamer und der Internet-Gamer effektiv das 5-GHz-Frequenzband teilen. Beim Nighthawk X6 Tri-Band-Router kann hingegen der Video-Streaming- und Internet-Gaming-Verkehr gleichzeitig auf jeweils einem separaten 5-GHz-Frequenzband laufen.

Im Router steckt ein 1-GHz-Dual-Core-Prozessor. Das Gerät unterstützt den Standard IEEE 802.11ac und verfügt über einen USB 3.0-Port für eingesteckte Medien, die darüber auch gestreamt werden können. Dazu kommen fünf Gigabit-Ethernet-Ports (ein WAN und vier LAN).

Der Nighthawk X6 AC3200 Tri-Band-WLAN-Router R8000 von Netgear soll ab März 2015 für rund 300 Euro in den Handel kommen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising