Hat dieser Russe wirklich auf seinen Freund geschossen, um einen Helm zu testen?

(Screenshot: Gizmodo)

Dieses verrückte Video zeigt einen Russen, der mit einer Pistole auf den Kopf eines Freundes schießt. Damit will er die Qualiät eines K6-3-a Titan-Helmes mit schusssicherem Glasvisier testen.

Ob das Video echt ist oder nur ein gut gemachter Fake, wissen wir nicht. Viele Kommentatoren tippen auf letzteres. Was vermutet ihr?

Nutzlose Party Tricks

Bild 1 von 15

Endlich eine sinnvolle Verwendung für diese alten Plastikscheiben.
https://www.youtube.com/watch?v=WKvpRlEPbO8
Tags :Quellen:YouTubeVia:gizmodo.com
  1. Ich als Russe kann nur sagen, unseren Landsmännern ist alles zuzutrauen. Aufgrund des amateurhaften Gesamtbildes im Video, tippe ich definitiv auf “echt”. So sind sie, die Russen…leider.

  2. Joa, why not? Diese Helme (welche keine normalen Armee Helme sind) sind extrem schusssicher. Habe auf irgend einer anderen Seite die Helmbezeichnung gefunden und mal gegoogelt. Kann man auch auf Seiten, wo man so Militärkram kaufen kann für 600-1000$ kaufen.
    Das Kaliber in dem Video ist so klein, dass eigentlich kein Risiko besteht. Wäre es jetzt eine AK gewesen, dann hätte ich wirklich gesagt “Only in Russia” :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising