Buddha-Mumie: CT-Scan zeigt menschliche Überreste in einer Buddha-Statue

Buddha-Mumie (Bild: M. Elsevier Stokmans)

Bei dem oben abgebildeten Buddha handelt es sich um keine gewöhnliche Statue. Wie der nebenstehende CT-Scan beweist, befindet sich in der Statue eine Mumie. Aber keine Bange: Wer sich einen Deko-Buddha ins Wohnzimmer stellt, kauft in den meisten Fällen keine menschlichen Überreste.

Die Buddha-Mumie steht zur Zeit in einem niederländischen Museum aus und wird zum ersten Mal außerhalb Chinas gezeigt. Laut dem Museum enthält sie die Überreste eines Mönches, der wohl um 1100 gelebt hat. Vermutlich handelt es sich um ein frühes Beispiel der Selbstmumifizierung.

[Photo von M. Elsevier Stokmans]

schreibmaschinen

Bild 1 von 13

American Visible 1 (1901)
Dieses kleine Schmuckstück besitzt keine richtigen Tasten zum Drücken. Stattdessen wird ein Metallschieber auf den gewünschten Buchstaben geschoben und dann der Schalter links betätigt. Damals wurde die Schreibmaschine für nur 3,98 US-Dollar verkauft.
Tags :Quellen:NeatoramaVia:io9.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising