Panasonic erweitert sein Multiroom Audio System [Video]

(Bild: Gizmodo)

Vor etwa einem Jahr eingeführt, baut Panasonic nun das Sonos ähnelnde modulare All Connected Audio System mit fünf neuen Komponenten aus: das ALL Connected Soundbar System SC-ALL70T, die ALL Connected Soundbase SC ALL30T, die ALL Connected HiFi Systeme SC-PMX100B und SC-ALL5CD sowie den ALL Connected Wireless Speaker SC-ALL2. In unserem Video wird erklärt, wie das System mit den neuen Geräten zusammenarbeitet.

Panasonic All Stream

Bild 1 von 14

Panasonic All Stream

Dank der neue Komponenten erweitert sich die Flexibilität des Systems erheblich. So können nun auch TV-Sound, CDs und Radio in das System eingespielt und entsprechend wieder abgegeben werden. Außerdem bieten alle neuen Geräte statt wie bisher nur WLAN zusätzlich Bluetooth, um sich zum Beispiel direkt mit dem Smartphone zu verbinden. Klar können über die Pansonic App verschiedene Streaming Dienste wie Spotify, Napster und einige mehr genutzt werden. Panasonic nutzt für seine Streaming-Lösung übrigens Qualcomms AllPlay.

Und so funktioniert’s:

All Connected Soundbar System SC-ALL70T und das Soundbase SC-ALL30T

Das All Connected Soundbar System SC-ALL70T und das Soundbase SC-ALL30T sind speziell für das TV-Umfeld entworfen. Das SC-ALL70T besteht aus einem 3.1 System mit externem, kabellosen Subwoofer (350 Watt RMS). Die etwas kleinere SC-ALL30T 2.1 Anlage kommt mit einer effektiven Leistung von 200 Watt. Sie werden direkt an den TV angeschlossen und können das TV-Sound-Signal so an weitere Geräte der All-Serie weiterleiten. Dadurch lässt sich zum Beispiel recht einfach ein 5.1 Sound-System erstellen.

(Bild: Gizmodo)

All Connected HiFi System SC-ALL5CD

Das All Connected HiFi System SC-ALL5CD kann an eine Wand monitert werden und bietet neben einem physikaischen CD-Laufwerk außerdem UKW/DAB+ Empfang und eine Bluetooth-Verbindung zur Music-Streaming-App auf dem Smartphone / Tablet. Das SC-ALL5CD kommt auf 40 Watt (RMS).

(Bild: Gizmodo)

All Connected Wireless Speaker SC-ALL2

Die kleinen SC-ALL2 sind von ihrer Bauweise äußerst kompakt und bieten dennoch einen nicht zu verachtenden 40 Watt (RMS) Sound. Richt nett wird es, wenn man zwei zusammen laufen lässt und so einen Stereo-Sound erzeugt. Der SC-ALL2 zeigt die Uhrzeit an und kann auch als Wecker genutzt werden.

(Bild: Gizmodo)

All Connected HiFi System SC-PMX100B

Wer es ein wenig anspruchsvoller mag, für den könnte das All Connected HiFi System SC-PMX100B das richtige sein. Panasonic verspricht hier High-End-Komponenten, die eine Ausgangsleistung von 120 Watt (RMS) erzeugen sollen. Das SC-PMX100B kann High Resolution Audio über NAS / PC wiedergeben, verfügt über eine akkugepufferte Stromversorgung sowie hochwertige 3-Wege Bassreflex Lautsprecher.

Preise wollte Panasonic leider noch nicht verraten.

Tags :Via:Presseportal
  1. Sehr interessanter Artikel.
    Wisst ihr wie viel man ungefähr für solch ein Panasonic Hifi-System zahlt?
    Und wenn ja mit welchen Musik Streaming Diensten dies kompatibel ist?
    Danke und lg Piet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising