Ikea Möbel-Kollektion mit kabelloser Ladefunktion nach Qi-Standard

(Bild: Ikea)

Das Möbelhaus Ikea führt eine neue Möbel-Kollektion ein, bei der eine kabellose Ladefunktion für Smartphones und Tablet-PCs in Einrichtungsgegenständen integriert ist. Durch die Qi-Ladetechnik werden Tische und Leuchten zu Ladestationen.

Schnell einmal das Smartphone oder Tablet aufladen und kein Kabel zur Hand? Besitzer der neuen Ikea-Möbelgeneration können ihre Geräte einfach durch Auflegen auf einer dafür vorgesehenen Fläche wieder aufladen. Möglich macht das die Qi-Wireless-Charging-Technik, die in einigen Smartphones und Tablets bereits eingebaut ist. Für andere Modelle beispielsweise von Apple und Samsung soll es spezielle Hüllen geben, mit denen das Induktionsladen möglich wird.

(Bild: Ikea)

(Bild: Ikea)

„Aus Untersuchungen und Besuchen bei den Menschen zu Hause wissen wir, dass sie Kabelsalat nicht mögen. Genauso wenig, wie leere Akkus, weil das richtige Ladegerät gerade nicht zu finden ist. Durch unsere neuen, innovativen Lösungen, bei denen kabellose Ladefunktionen in Einrichtungsgegenständen integriert sind, wird das Leben zu Hause erleichtert und somit angenehmer“, sagt Jeanette Skjelmose von Ikea.

(Bild: Ikea)

Zu den Ladegeräten gehören Lampen, Tische und auch eine separate Ladeschale – natürlich mit Holzoberfläche.

Die neue Kollektion soll ab Mitte April 2015 verfügbar sein.

Tags :Quellen:Ikea
  1. Die kabellose QI Ladetechnik ist ein sehr interessantes Gebiet mit viel Raum für Innovation, auf das viele Hersteller nun aufspringen wollen. Das Problem hierbei ist nur der sehr begrenzte Wirkungsgrad. Wenn sich sehr viele Leute nun so ein Ladegerät anschaffen oder es sich als Standard für neue Smartphone Generationen durchsetzt, wird unnötig sehr viel Energie verschwendet.
    (Noch) nicht gerade eine ausgereifte „grüne“ Technologie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising