MWC 2015: Das Runterwerf-Smartphone Energizer Energy 400 im Hands-On

(Bild: NetMediaEurope)

Normalerweise verträgt ein Smartphone keinen Dreck, kein Wasser und Stürze aus größerer Höhe schon gar nicht. Bei den Energizer-Energy-Smartphones ist das anders. Sie besitzen einen stabilen Kunststoffpanzer und arbeiten mit Android.

Energizer werden die meiste nur von Batterien her kennen, doch das Unternehmen stellt auch Android-Smartphones her – und zwar solche, die für den Baustellenbetrieb geeignet sind. Das Energizer Energy 400 mit Android ist staubfest und nach IP68 auch wasserdicht. Das dürfte sich nicht nur auf dem Bau sondern auch bei einigen Sportarten gut machen.

Das Smartphone mit der harten Schale verfügt über einen 2.500 mAh Akku und einen auf 1,3 GHz getakteten Dual-Core MediaTek Prozessor, eine 8 und eine 2 Megapixel-Kamera. Beim Energy 500 ist sogar ein 3.000m Ah, ein 1,3 GHz Quad-Core MediaTek-Prozessor und eine 13 und eine 5 Megapixel Kamera eingebaut. Die Akkulaufzeiten sollen ungefähr auf Höhe des iPhone 6 liegen.

Preise sind noch nicht bekannt.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising