MWC 2015: Microsoft Lumia 532 – das untere Ende muss nicht schlecht sein

(Foto: NetMediaEurope)

Ja, es gibt sie: Smartphones für gerade einmal 99 Euro. Das Microsoft Lumia 532 ist ein solches Einsteigersmartphone. Für so wenig Geld gibt es unter dem neuen Microsoft-Branding ein Dual-SIM-Gerät mit Glance Screen Funktion. Wir haben uns das Lumia 532 auf dem MWC einmal genauer angesehen.

Wie das Acer Liquid M220 kommt das Lumia 532, erstmals unter der Fahne von Microsoft, mit 4-Zoll-Display, auf dem 800 x 480 Pixel leuchten. Damit kommen wir auf eine Pixeldichte von 233 ppi. Unter der typisch bunten Kunststoff-Haube – wahlweise in Orange, Grün, Weiß oder Schwarz – verbergen sich ein Snapdragon 200-Prozessor, der mit 1,2 GHz taktet. Unterstützt wird dieser von 1 GB RAM. Intern stehen dem Lumia 532 8 GB Speicher zur Verfügung, der sich aber um bis zu 128 GB erweitern lässt. Ebenfalls für den günstigen Preis von gerade einmal 99 Euro muss man im Hinblick auf die Kameras recht bescheidene Werte in Kauf nehmen: An der Front ist dies lediglich eine VGA-Kamera mit 0,3 Megapixel, rückseitig sind es immerhin 5 Megapixel – leider ohne Autofokus. Als Nennwert für die Akkukapazität gibt Microsoft 1.560 mAh an, was mit zwei SIM-Karten für eine Stand-by-Zeit von maximal 22 Tagen reichen soll.

Wer es noch günstiger möchte, bekommt für 10 Euro weniger, also 89 Euro, das Windows Phone Acer Liquid M220, welchem Christian sogar auf den Ersten Blick den Vorzug geben würde. Durch seine geringen Ausmaße von 118,9 x 65,5 Millimeter wirkt das Lumia 532 bei 11,6 Millimeter jedoch recht pummelig. Mit der Funktion „Glance Screen“, ähnlich dem Active Display des Moto X, lassen sich einige Informationen vom Bildschirm ablesen, ohne dass dieses vollständig aktiviert werden muss um folglich Strom zu sparen, was bei einem 1.560 mAh-Akku nicht verkehrt ist.
Das Microsoft Lumia 532 ist seit Ende Februar erhältlich.

(Foto: NetMediaEurope)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising