MWC 2015: Huawei CarFi – das Auto-WLAN für den Zigarettenanzünder im Hands-On

(Bild: NetMediaEurope)

Huawei hat mit dem CarFi auf dem MWC in Barcelona ein ganz witziges Zubehör fürs Auto vorgestellt. Der LTE-WLAN-Hotspot wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und schon haben alle Insassen eine Internetverbindung.

Einfacher geht es nicht mehr: Einfach den Huawei CarFi in den Zigarettenanzünder im Auto stecken und los gehts. Alle Personen – (genauer gesagt bis zu 10 Geräte) können dann über WLAN-N ins Internet.

Das kleine unscheinbare Gerät verfügt über einen SIM-Kartenslot und einen USB-Anschluss zum Laden eines Mobilgeräts und über einen MicroSD-Kartenschacht. Die auf der Karte gespeicherten Inhalte können den WLAN-Nutzern ebenfalls zur Verfügung gestellt werden – vielleicht zum Gucken von Videos auf den billigen Plätzen.

Internet für jedes Auto: Huawei CarFi

Bild 1 von 8

1

Für Busse sicherlich auch eine ganz tolle Idee, oder für Familien, die ihre Kinder damit besänftigen wollen. Dann heißt es wohl bald nicht mehr: “Wann sind wir denn endlich da?”, sondern: “Warum ist das Datenvolumen schon wieder alle?”

Tags :
  1. Schöne Idee, jetzt wird es nur mal Zeit das die sogenannten FlatRate Tarife auch wirklich flatrates sind mit unlimitierter Datenutzung, sonst ist so ein Gerät nicht nutzbar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising