MWC 2015: Xiaomi Mi Note – das beste Smartphone, das ihr nicht kaufen könnt

(Bild: NetMediaEurope)

Der chinesische Smartphonehersteller Xiaomi hat mit dem Mi Note ein Android-Telefon vorgestellt, dass für den Preis von rund 370 US-Dollar seinesgleichen sucht. Leider wird es nicht in Europa verkauft. Aber wir wollen euch dennoch zeigen, was dieses Unternehmen auf die Beine gestellt hat.

Das Xiaomi Mi Note ist vollgestopft mit teurer Technik: Es ist ein 5,7 Zoll großes Gerät mit 1920 x 1080 Pixeln und damit mit dem iPhone 6 Plus vergleichbar. Front und Rückseite sind mit Gorilla-Glas überzogen und es ist sogar 0,15 mm dünner als das iPhone 6 Plus.
(Bild: NetMediaEurope)
Im Inneren werkeln ein Quadcore Qualcomm Snapdragon 801 und 3 GByte RAM. Das Mi Note besitzt zudem zwei SIM Slots, 4G LTE und einen Akku mit 3.000 mAh.

Das Mi Note kostet umgerechnet 370 US-Dollar. Allerdings ist es auf absehbare Zeit nicht in Europa erhältlich. Das mag auch am Geschäftsmodell von Xiaomi liegen, denn der Preis dürfte massiv subventioniert sein. Das Unternehmen verdient durch Bezahl-Dienste Geld, aber wohl nicht durch die Hardware.

Tags :
  1. „…das ihr nicht kaufen könnt“ – Quatsch. Jeder, der möchte, kann sich eins kaufen. Sobald es verfügbar ist. Entweder bei einem China Shop bestellen, dauert halt dann ein wenig und man muss wohl zum Zoll. Gibt aber auch welche mit deutschem Versandlager. Wer will, der findet.

  2. Warum muss das subventioniert sein? Andere bauen noch viel billiger Smartphones. Der Prozessor gehört nicht zum Besten, das Display ist auch eher Standard. Gehobene Mittelklasse für 370 USD klingt recht normal. Schon preiswert aber nicht unter Materialwert. Das Teil kostet doch sicher keine 200 Dollar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising