MWC: Oral B SmartSeries – Prototyp soll Kinder spielerisch zur Mundhygiene motivieren

(Foto: NetMediaEurope)

Eltern wissen, wie schwer es manchmal sein kann, seine Kinder zum Zähneputzen anzuhalten. Oral B hat für seine intelligente Zahnbürste SmartSeries einen Prototyp von Display-Spiegel entwickelt, der eine Geschichte erzählt, mit der durch sorgfältiges Reinigen der Zähne interagiert werden kann. Eine innovative Idee mit Potenzial.

Prototyp: Der Oral B Smart Series Spiegel

Bild 1 von 4

Prototyp: Der Oral B Smart Series Spiegel

Die intelligenten Funktionen der elektrischen Oral B SmartSeries Zahnbürste wie optimale Putzzeit und Warnung vor zu viel Druck sind ja soweit bekannt. Eine weitaus cleverere Lösung ist es, das Display in einen Badezimmerspiegel zu integrieren. Die App startet, sowie der Putzvorgang beginnt. Eine bunte Welt erzählt spielerisch eine interaktive Geschichte, in der durch, na – natürlich sorgfältiges Zähneputzen – vorangeschritten wird.

Damit Kinder auch wirklich Motivation für die tägliche Mundhygiene entwickeln können, schalten sie nach zwei Minuten einen weiteren Teil der Geschichte frei. Sollte zu viel Druck auf die Zahnbürste angewendet werden, erscheint auf dem Spiegel ein grimmig dreinblickendes Monster, welches eben diesen Zustand signalisieren soll. Da das SDK zu dem noch in den Kinderschuhen steckenden Projekt freigegeben wurde, ist zu hoffen, dass aus der Geschichte ein tatsächlicher Mehrwert entsteht.

Eine innovative Idee von Oral B, wie wir finden, von der wir uns wünschen, dass sie den Prototyp-Status bald verlassen wird – auch wenn der Preis für das System sicher ähnlich kostspielig sein wird wie Zahnersatz. ;-) Dann immerhin wäre der Sinn von Bluetooth in einer Zahnbürste ein Stücken mehr erreicht.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising